Rainer Kröning, Berlin

Weisheiten einbinden    

Wenn Sie auf Ihren Web-Seiten Weisheiten ausgeben wollen, die mit jedem Seitenaufruf wechseln, dann können Sie das mit diesem Dienst bewerkstelligen.
Mit der iframe-Anweisung binden Sie eine Weisheit in Ihre Seite ein. Die Styles sind in diesem Fall vorgegeben.

        
        <iframe width="400" height="200"
            src="https://kroening-online.de/Services/excerpt_service.php>
    	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
    </iframe>
    	
    

 

Sie können aber auch die Styles für <body>, <h1> und <p> über die Parameter style_b, style_h und style_p einstellen.

    
    <iframe width="400" height="200"
        src="https://kroening-online.de/Services/excerpt_service.php
    	?style_b=background-color:Hashmark660000;padding-left:5px;
    	&style_h=font-family: Verdana, Arial; color:white;
    	&style_p=font-family: Verdana, Arial; color:white;
    	frameborder="no" scrolling="auto">
    	Ihr Browser kann Frames leider nicht anzeigen!
    </iframe>
    	
    

Vor Farbeinstellungen, sofern sie nicht über Farbnamen vorgenommen werden, wird normaler Weise die Farbe mit #RRGGBB beschrieben. Das Zeichen '#' verhindert aber die Übertragung der nachfolgenden Zeichenkette an den Server. Daher ist statt '#' die Zeichenfolge 'Hashmark' zu schreiben.

Weisheit

Das Gute, dieser Satz steht fest, ist stets das Böse, was man lässt.

Wilhelm Busch
1832 – 1908
deutscher Dichter und Zeichner

Musikerwitz

Was sind die drei ärgsten Feinde des Musikers?
Frische Luft,
helles Tageslicht und das
unerträgliche Gebrüll der Vögel.